Sitz der Stadt Wettin-Löbejün

Stadt Wettin-Löbejün
OT Löbejün
Markt 1
06193 Wettin-Löbejün

Tel.: 034603 - 75 7 0
Fax: 034603 - 75 7 48

Dienststelle Wettin / Einwohnermeldeamt

Mi: 08:00 - 12:00 & 13:00 - 16:00 Uhr

Burgstraße 1
06193 Wettin-Löbejün

Tel.: 034607 - 34 49 00
Fax: 034607 - 34 49 01

Sprechzeiten in der
Hauptverwaltung OT Löbejün

Mo: geschlossen
Di: 09:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 18:00 Uhr
Mi: 08:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 16:00 Uhr
Do: 09:00 -12:00 Uhr
Fr: geschlossen

Dienststelle Rothenburg Gebäudemanagement

Am Kindergarten 10
06193 Wettin -Löbejün

Tel.: 034691-21038
Fax: 034691-21039
Di: 09.00 - 12.00 & 13.00 - 18.00 Uhr

Veranstaltungen

Pilger auf Erden - Chorkonzert

Wo: Stadtkirche St. Petri in Wettin-Löbejün

„Pilger auf Erden“ ist eine musikalische Suche nach dem Sinn, dem Ziel, der Erfüllung des Lebens....

Hubertusmesse in der Nikolaikirche Wettin

Wo: Kirche St. Nikolai Wettin in Wettin-Löbejün

Die traditionelle Hubertusmesse kann stattfinden. Sie wird u.a. ausgeschmückt durch die Kloschwitze...

Martinstag in der Nikolaikirche Wettin

Wo: Nikolaikirche in Wettin-Löbejün

Kinder, Eltern und Großeltern treffen sich in der Nikolaikirche, um die Geschichte vom heiligen Mar...

weitere Veranstaltungen

Sie befinden sich hier: Startseite » Kultur & Tourismus » Veranstaltungen

Jugend musiziert - Konzert mit Teilnehmern des Wettbewerbs in der Kirche zu Dößel

Kammermusik in der Kirche
Das 25. Jugendmusikfest in Sachsen-Anhalt ist mit einem Konzert in Wettin zu Gast.
Wettin. Junge Musiker und Musikerinnen laden am 4. Oktober um 15 Uhr zu einem besonderen Konzert in den Wettiner Ortsteil Dößel ein: Im Rahmen von „furiosa“, dem 25. Jugendmusikfest in Sachsen-Anhalt, präsentieren Teilnehmer und Teilnehmerinnen vom Wettbewerb „Jugend musiziert“ ihr Können in der Kirche St. Katharina. Sie spielen aus ihrem Wettbewerbs-Repertoire, aber auch neu erarbeitete Stücke werden dem Publikum vorgestellt.
Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Programm u.a. mit Stücken von John W. Duarte, Benjamin Britten und Wolfgang Amadeus Mozart. Es spielen das Gitarrentrio Carolien van Ginkel, Sonja Schöll und Nele Schwabe, das Blockflötenquartett Line Cernota, Niobe Händel, August Prokein und Max-Ferndinand Zeh, das Cello-Klavier-Duo Emilie Losfeld und Ella Linde Rottschäfer sowie das Violine-Viola-Duo Leonore Gremm und Victoria Gehne.
Die Konzertreihe „In capella“, bei der Kirchenräume zu Konzertsälen werden, ist seit Jahren ein fester Bestandteil des Jugendmusikfests Sachsen-Anhalt, das dieses Jahr erstmals unter dem Namen „furiosa“ stattfindet. Das deutschlandweit einmalige Format gibt Kindern und Jugendlichen bis zum 27. Lebensjahr die Möglichkeit, sich in einem eigenen Landesfestival zu präsentieren. Dabei werden sie teils von Berufsmusikern unterstützt.
In Trägerschaft des Landesmusikrates Sachsen-Anhalt wird das Jugendmusikfest vom Land Sachsen-Anhalt gefördert und erhält in diesem Jahr Unterstützung von der ÖSA – Öffentliche Versicherungen Sachsen-Anhalt, Ströer Media, der Finanzgruppe Deutscher Sparkassenverband, Abellio Mitteldeutschland, pandamedien und ist Kulturpartner von MDR KULTUR. Auch in diesem Jahr hat Gabriele Brakebusch, Präsidentin des Landtags von Sachsen-Anhalt, die Schirmherrschaft übernommen.

Konzerttermin
Sonntag, 4. Oktober 15 Uhr | St. Katharina, Wettin OT Dößel In capella Konzert mit Teilnehmern des Wettbewerbs „Jugend musiziert“
Eintritt: 7,50 Euro / ermäßigt 5 Euro

Das gesamte Programm und weitere Informationen: www.jugendmusikfest.de

Veranstaltungsort

    • Kirche St. Katharina in Dößel
    • 06193 Wettin-Löbejün OT: Dößel
Zurück