Sitz der Stadt Wettin-Löbejün

Stadt Wettin-Löbejün
OT Löbejün
Markt 1
06193 Wettin-Löbejün

Tel.: 034603 - 75 7 0
Fax: 034603 - 75 7 15

Dienststelle Wettin / Einwohnermeldeamt

Di: 09:00 - 12:00 & 13:00 - 18:00 Uhr

Burgstraße 1
06193 Wettin-Löbejün

Tel.: 034607 - 34 3 33
Fax: 034607 - 34 3 13

Sprechzeiten in der
Hauptverwaltung OT Löbejün

Mo: geschlossen
Di: 09:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 18:00 Uhr
Mi: 08:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 16:00 Uhr
Do: 09:00 -12:00 Uhr
Fr: geschlossen

Dienststelle Rothenburg Gebäudemanagement

Am Kindergarten 11
06193 Wettin -Löbejün

Tel.: 034691-21038
Fax: 034691-21039
Di: 09.00 - 12.00 & 13.00 - 18.00 Uhr

Veranstaltungen

Orgelprojekt

Wettin-Löbejün, Stadt - Nikolaikirche Wettin

für die höheren Grundschulklassen

"Tag des Singens"

Wettin-Löbejün, Stadt - Stadt Kirche St. Petri in Löbejün

Internationale Carl-Loewe-Gesellschaft mit Kita-Kindern aus der Region und Schüler/innen der Carl-...

weitere Veranstaltungen

Sie befinden sich hier: Startseite » Nauendorf
Allgemein | Nauendorf | Wettin-Löbejün

Nauendorf mit den Ortsteilen Merbitz & Priester

Ortschaft Nauendorf

mit den Ortsteilen Nauendorf, Merbitz und Priester

Am 03. Juni 1207 wurde Nauendorf erstmals urkundlich unter „Niendorp“ erwähnt. Zu dieser Zeit gehörte Nauendorf zur Grafschaft Wettin. Der Name weist auf eine Neugründung hin. Neben der Ortschaft Nauendorf sind die Ortsteile Merbitz und Priester dazugehörig. Um 1264 wurde der Ortsteil Merbitz unter „Merwitz“, Kirchdorf und Filial von Niendrop erstmals urkundlich erwähnt. Das Dorf verdankt seiner Entstehung einem Herrensitz, den ein Ritter Heinrich von Merwitz innehatte. Der Ortsteil Priester wurde 1288 erstmals unter den Ortsnamen „Prezer“ urkundlich erwähnt. Der Ortsname ist slawischen Ursprungs und konnte nicht genau gedeutet werden.

Die Ortschaft Nauendorf bietet eine Bahnanbindung nach Halle (Saale) sowie nach Halberstadt. Die Autobahn A 14 und ist in 4 km erreichbar.

Für unsere kleinen Bürger ist eine Kindertagesstättesowie eine Grundschule vorhanden. Die erweiterte Carl-Loewe-Grundschule führt auf den bekannten deutschen Balladenkomponisten Johann Gottfried Carl Loewe zurück, der seinen Geburtsort in der Ortschaft Löbejün hat.

Erwähnenswert ist das Sport-und Kulturzentrum mit einer modernen Kegel- und Bowlingbahn, auch Räumlichkeiten für private Festveranstaltungen stehen zur Verfügung.

Für das kulturelle Leben sorgen zwölf Vereine, die das Teichfestes sowie das Sommerfestes organisieren. Auch in der besinnlichen Adventszeit können Sie sich in der Nauendorfer Kirche von einem wunderschönen Konzert verzaubern lassen.